Aktueller Status

Hurra! Die Container haben einen Namen: Cevilla. Dank Gian Müntener v/o Simba, der diesen Namen erfunden und mitsamt Zeichnung am Erlebnispark eingereicht hat, haben wir nun einen neuen Namen für unser Cevi-Zuhause.

Wir haben eine Lösung gefunden! Der Cevi Mönchaltorf wird 8 Occasion Container kaufen, die fast die gleiche Grundfläche haben wie die jetzige Cevi-Baragge. Mit dem angedachten Schrägdach erhalten wir zusätzlichen Stauraum.

Wer in letzter Zeit bei der ‚Cevibaragge‘ vorbeigekommen ist, hat bemerkt, dass sie gar nicht mehr da ist. Anfangs Mai wurde sie mit Hilfe vieler helfenden Hände abgebrochen und fachgerecht entsorgt. Vielen Dank allen Beteiligten! 

Dort, wo einst die Baragge stand, ragen aktuell nur einige Profile in den Himmel. Das Baugesuch ist abgegeben. Wir warten nun auf die definitive Freigabe, damit wir die nächsten Schritte umsetzen können.

Danke für alle die beim Abbau der Baragge in der 1.Mai-Woche tatkräftig geholfen haben!